Theaterpädagogische Projekte

 

Projekte
"Von dir aus gesehen, bin ich du."

Multimediales
Theater

Im multimedialen Theater werden zusätzlich zum Schauspiel die Elemente Film, Fotografie und Ton zur Gestaltung von Szenerie und Atmosphäre genutzt. So können sich in diesem Projekt neben den Schauspielbegeisterten auch die Technikfans zur Geltung bringen.

Ziel ist z.B. ein gesellschaftskritisches Thema nach Wunsch der Teilnehmer zu bearbeiten.


Tanz-
und Bewegungstheater

Im Tanz- und Bewegungstheater können auch mit simplen Bewegungen oder bestimmten Bewegungsabläufen faszinierende Effekte erzielt werden. Somit ist es eine Theaterform für Tänzer und Nichttänzer, für Bewegungsfreudige und Bewegungsmuffel. Jeder findet im Gesamtbild seinen Platz und trägt zum Gelingen des Stückes bei.

Ziel dieser Arbeit ist es Körper und Kopf in Einklang zu bringen und gleichzeitig ein kreatives Werk zu erschaffen.


Szenisches
Lernen

Die Lerninhalte werden nicht, wie im klassischen Unterricht theoretisch vermittelt, sondern in speziell kreierten Szenarien erlebt. Der Lernende kann so in geschütztem Rahmen verschiedene Handlungsmöglichkeiten erproben. Er erkennt und begreift Zusammenhänge, gewinnt Sicherheit und verankert das Gelernte nachhaltig.

Dieses Projekt eignet sich für Bildungsträger und Schulen.


Theaterpädagogische
Tierschutzprojekte

Tierschutz ist ein heikles Thema. Diskussionen über die Situation der Tiere lösen oft heftige Gefühle und Abwehr aus und enden häufig fruchtlos.

Die Tierschutzprojekte richten sich an Kindergärten, Schulen und Jugendzentren, in denen die Kinder und Jugendlichen spielerisch an das Thema Tierschutz herangeführt werden bzw. sich künstlerisch kreativ mit diesem auseinandersetzen.

Ziel ist das Entwickeln von Bewusstsein, Empathie und Hilfsbereitschaft für alle Mitlebewesen.